Gaggenau und Sous-Vide-Präzisionskochen

Zwei professionelle Geräte in der Privatküche.

Gaggenau, der Pionier der Dampfkochtechnik und der gesunden Lebensmittelzubereitung, bringt die neue Vakuumschublade Serie 400 auf den Markt. In Kombination mit den Combi-Steam-Öfen der Serie 400 schaffen sie die perfekten Voraussetzungen für ein schonendes Sous-Vide-Kochen.

Beide Geräte symbolisieren das fortwährende Engagement von Gaggenau, professionelle Küchengeräte für die private Küche zu liefern, die den ambitionierten Koch inspirieren und ihm ermöglichen, Haute Cuisine zu kreieren.

Erleben Sie Sous Vide Garen und den Pizzabackstein, präsentiert von Spitzenkoch Henk van den Born bei unserem großen Abend der Innovationen am 13. September in Düsseldorf.

Gaggenau

Gaggenau Sous Vide Garen in unserer Showküche

Die neue grifflose Vakuumschublade der Serie 400 ermöglicht die schnelle und bequeme Versiegelung von Speisen, ideal für das präzise Sous-Vide-Kochen. Die Zutaten werden "gesaugt" ohne Verlust von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Bei einer gleichbleibend niedrigen Temperatur von 50 bis 95 Grad wird der natürliche Geschmack der Zutaten beibehalten und eine unvergleichliche Textur erzielt. Auch vakuumversiegelte Lebensmittel profitieren von einer längeren Haltbarkeit. Durch intuitive Touch-Control-Technologie bietet die Schublade drei Ebenen der Sauerstoffextraktion und Heißsiegelung, so dass Staubsaugerbeutel mit unterschiedlicher Dicke luftdicht gemacht werden können.

Die Kombidämpfer und die Vakuumschublade Serie 400 arbeiten nahtlos zusammen, um authentische, professionelle Küchenergebnisse zu erzielen.