Erpo

POLSTERMÖBEL, WOHNLANDSCHAFT, DESIGNSOFA

Erpo. In den Jahren eines zunehmenden Wohlstands wuchs der Bedarf nach hochwertigen und bequemen Wohn-Möbeln. Und so begann 1952 ein ehemals textilverarbeitendes Unternehmen im schwäbischen Ertingen die Produktion von Polstermöbeln, Schlafcouchen und Matratzen.

Der Name der jungen Manufaktur: ERPO – eine Zusammenfügung aus „Ertingen“ und dem Unternehmenszweck „Polstermöbel“. Eine nahezu prophetische Entscheidung. Denn bis heute – in den Zeiten einer noch zunehmenden Internationalisierung der Märkte – ist das Unternehmen sich und seinem ursprünglichen Produktionsstandort treu geblieben.

Polstermöbel von Erpo finden Sie an unseren Standorten Nettetal und Düsseldorf.

Erpo

Damit bedeutet ERPO immer auch das Qualitätsversprechen „Made in Germany“. Außerdem begleitet zeitgemäßes Möbeldesign die Modellentwicklung unserer exklusiven Polstermöbel seit mehr als 60 Jahren und wird es Heute und in Zukunft weiter tun.